Eine Hybrid-Sofortbildkamera wie die „Fujifilm instax SQUARE SQ20“ hat gegenüber den meisten Sofortbildkameras aus unserem Test wie der „instax mini 11“ oder der Polaroid einige Vorteile. Du kannst zum Beispiel die Bilder bearbeiten und dann erst drucken oder sogar von deinem Computer ausdrucken. Außerdem haben ihre Aufnahmen kein rechteckiges Format, sondern sind quadratisch. Welche Vorteile die Fujifilm instax SQUARE SQ20 dir noch bietet, erklären wir dir hier.

Vor- und NachteileFujifilm instax SQUARE SQ20

+ viele Filter 
+ Zoomen möglich
+ zu druckendes Bild wählbar

- großes Gehäuse
- ohne Bluetooth oder WLAN

Foto, Filter und Film im Quadrat

Nicht nur die Bilder sind quadratisch, sondern auch die Kamera ist im „square“ Filmformat. Das macht sie zwar etwas größer und schwerer, aber dadurch kannst du sie auch gut greifen. Das Gewicht von 440 Gramm fällt beim Fotografieren nicht auf, da du sie bequem halten kannst. Auf der Rückseite ist ein 2,7 Zoll großes Display und ein Powerschalter, der gleichzeitig auch zwischen Film oder Foto auswählt. Dazu kommen noch eine Menge anderer Knöpfe und ein Drehrad. Das hätten wir uns effektiver und übersichtlicher gewünscht. Du hast zwar sofort Zugriff auf Filter, Helligkeit und weiteres, aber bei sechs Tasten kann man schon mal schnell den Überblick verlieren. An der Vorderseite gibt es neben dem kleinen Selfiespiegel auch ein Rad, mit dem du zoomen kannst. Dazu hat die Fujifilm instax SQUARE SQ 20 im Gegensatz zu ihrer kleinen Schwester der instax 11 zwei Auslöser. Der zweite ist entweder sehr praktisch für Linkshänder oder du kannst mit ihm auch den Aufnahmemodus wechseln. Natürlich gibt dir die Kamera auch die Möglichkeit einer Belichtungskorrektur und einen Selbstauslöser.

Die Fujifilm instax SQUARE SQ20 verfügt über ein großes Display

Innovative Bild- und Videofunktionen

Der 3,6 Megapixel große Sensor fängt sehr viele Details ein und du kannst mit ihm auch Videos in Full HD aufzeichnen. Aus den Videos ist es auch möglich Standbilder als Sofortbild zu drucken. Die Bilder und Videos kannst du auf einer SD-Karte in der Kamera speichern und von da aus auch direkt über ein USB-Kabel auf deinem PC archivieren. In Zeiten von Handykameras und mobilen Druckern ist dieser Weg aber etwas veraltet.

Die Fotoqualität der Fujifilm instax SQUARE SQ20 ist sehr gut

Natürliche Farbwiedergabe

Die Sofortbilder bieten mit ihrem quadratischen Filmformat etwas mehr Fläche. Dadurch kannst du Motive größer abbilden als bei der instax mini 11. Die Aufnahmen sind sehr ausgewogen belichtet, da der digitale Sensor nur in wenigen Situationen auf den Blitz angewiesen ist. Die Farben wirken präziser und natürlicher als bei den anderen instax Modellen. Wenn du Spaß an Collagen, Langzeit- oder Doppelbelichtung hast, kannst du dich mit der instax SQUARE SQ 20 austoben.

Darum können wir die Fujifilm instax SQUARE SQ20 empfehlen

Die Bildqualität der Kamera lässt nicht zu wünschen übrig, genauso wie die Funktionen. Einzig die etwas veralteten Verbindungsmöglichkeiten, nämlich nur mit Kabel, sind etwas rückschrittlich. Die Sofortbildkamera von Fujifilm ist praktisch in der Handhabung, filmt und macht größere Bilder als ihre kleine Schwester die instax mini 11. Sie ist die perfekte Kamera für dich, wenn du quadratische Bilder, kreative Möglichkeiten und eine praktische Kamera möchtest. Zu Kaufen gibt es die Fujifilm instax SQUARE SQ20 für circa 165 Euro*. Ihren höheren Preis konnte die SQ20 im direkten Vergleich mit den anderen Sofortbildkameras durch ein klasse Testergebnis rechtfertigen. Den notwendigen Fujifilm Instax Square WW 1 Film erhältst du für 10 Euro* und kannst damit auch zehn Bilder knipsen. Die Fujifilm Sofortbildfilme gibt es mit verschiedenen Rahmenfarben und als 10er, 20er und 50er Pack zu kaufen.

Nur einen Schnappschuss entfernt: Ebenfalls gute Sofortbildkameras

Wenn du deine Kamera mit dem Handy verbinden oder noch mehr kreative Bearbeitungsmöglichkeiten möchtest, ist unser Testsieger die Fujifilm instax mini LiPlay perfekt für dich. Mit ihr hast du zwar ein kleineres Bild aber mehr Möglichkeiten und eine tolle Anbindung an dein Handy. Mehr dazu in unserem ausführlichen Einzeltest.

Wenn du auf quadratische und große Bilder stehst und etwas mehr dafür ausgeben kannst, können wir dir die OneStep+ Sofortbildkamera von Polaroid empfehlen. Die macht genauso schöne große Bilder und bietet dir auch Aufnahmemodi wie Doppelbelichtung, oder Langezeitbelichtung. Mehr Infos zur Polaroid OneStep+ bekommst du im detailierten Einzeltest.

Alle Stärken und Schwächen der 13 getesteten Sofortbildkameras liest du im großen Vergleichstest.

* Alle Preise Stand Oktober 2020