Das Modell „Stratic Parallel S“ geht aus unserem Koffer Test mit zehn Modellen als Sieger hervor. Er setzt sich sogar gegen bekannte Marken wie Samsonite durch. Das liegt vor allem an seinem hochwertigen Case und den wendigen Rollen. Außerdem überzeugt uns die Ausstattung des Hartschalenkoffers.

ÜbersichtVor- und Nachteile des Koffer Testsiegers

Der Handgepäckkoffer von Stratic in der Gesamtansicht
Der Handgepäckkoffer von Stratic in der Gesamtansicht

+ stabiles und robustes Case
+ rollt leise
+ gute Ausstattung
+ wasserfester Reißverschluss

- kleine Rollen
- etwas zu tief für manche Airlines
- knappes Fassungsvermögen

Stratic Parallel S – robustes Case

Der erste Eindruck des Stratic Koffers ist direkt sehr positiv. Das Case wirkt hochwertig und stabil. Und es gibt schon außen eine angenehme Überraschung: Unser Koffer Testsieger verfügt über einen ausklappbaren Getränkehalter auf der Rückseite. To-Go-Becher passen da prima rein. Der Reißverschluss ist wasserdicht – perfekt, wenn du mal auf dem Rollfeld warten musst und es regnet. Natürlich ist der Reißverschluss dadurch nicht ganz so leichtgängig wie bei der Konkurrenz. Das können wir jedoch verschmerzen.

Die top Noten in der Kategorie Qualität erzielt der Stratic Hartschalenkoffer, weil er den Falltest mit Bravour besteht. Wir schubsen alle Koffer eine Steintreppe runter, unser Testsieger bekommt dabei kaum Kratzer ab. Die im Vergleich zu den anderen Testkandidaten beste Leistung.

Der Koffer Testsieger hat coole Features wie einen Getränkehalter

Blick ins Innenleben

Der gute erste Eindruck zieht sich innen weiter fort. Das Innenfutter ist hochwertig und haptisch sehr angenehm. In der einen Kofferhälfte gibt es einen Gurt zum Fixieren des Gepäcks. Der lässt sich festzurren, sodass alles sicher verstaut ist. Das Fach der anderen Hälfte lässt sich mit einem Reißverschluss verschließen und hat mehrere kleine Einzelfächer. Da kannst du sehr gut Kleinigkeiten wie Pass oder Handy unterbringen.

Zum Zubehör gehört ein kompakter Wäschebeutel. Wer hat bei Reisen noch nie vergessen, einen Beutel für schmutzige Wäsche mitzunehmen? Der Stratic Koffer hat genau das berücksichtigt. Etwas mau finden wir die 33 Liter Fassungsvermögen, da bieten andere Hartschalenkoffer im Test mehr. Die gute Ausstattung nimmt beim Koffer Testsieger eben Platz ein.

Mit dem besten Koffer unterwegs

Die Rollen des Koffers sind wendig und robust. Nur wenn wir ruckartig losgehen, kommen die Räder manchmal nicht so schnell mit. Positiv finden wir, dass sie kaum Krach verursachen. Wir testen die Lautstärke beim Rollen über Kopfsteinpflaster und messen nur 72 dBA. Da können teurere Koffer wie Samsonite oder Rimowa im Vergleich nicht mithalten.

Der Stratic Parallel S hat ein TSA-Schloss. Das Zahlenschloss können die US-amerikanischen Behörden also bei der Einreise mit ihrem Generalschlüssel öffnen, falls er bei der Kontrolle auffällt.

Der Stratic Koffer ist ein ein super Reisebegleiter

Wenig Sorgen um die Handgepäckbestimmungen

Willst du mit unserem Koffer Testsieger als Handgepäck fliegen, dann wirst du bei den meisten Fluglinien keine Probleme haben. Die Maße 55 x 38 x 23 Zentimeter sind kompatibel mit:

  • Lufthansa
  • EasyJet
  • Eurowings
  • IBERIA
  • British Airways
  • SWISS

Bei der Tiefe liegt der Koffer allerdings teilweise über manchen Vorgaben. Folgende Fluglinien erlauben beispielsweise nur eine Tiefe von 20 Zentimetern:

  • Ryanair
  • TUIfly
  • Thomas Cook

Dass diese Airlines den Koffer wegen drei Zentimetern als Handgepäck wirklich ablehnen, erscheint uns eher unwahrscheinlich. Möchtest du allerdings auf Nummer sicher gehen, dann setze auf einen noch kleineren Koffer aus unserem Test, wie den Suitline.

Das Gewicht des Testsiegers liegt bei 3 Kilogramm. Das ist zwar nicht der Bestwert im Vergleich, doch gemessen an der üppigen Ausstattung ist das zu verschmerzen. Fliegst du etwa mit Lufthansa, darfst du zusätzlich zum Eigengewicht noch 5 Kilogramm Gepäck mitbringen.

Fazit: Darum ist der Stratic der beste Koffer fürs Handgepäck

Wenn du eine umfangreiche Ausstattung, gute Rollen und ein robustes Case suchst, bist du mit dem Stratic Parallel S gut beraten. Er ist mit seinen kompakten Maßen klein genug für zahlreiche Fluglinien. Am besten finden wir jedoch, wie zuverlässig der Hartschalenkoffer Belastungen und sogar Steinboden trotzt. Das alles gibt es zum fairen Preis von circa 91 Euro (Stand Juli 2019).

Alternativen zum Koffer Testsieger

Alle Koffer in unserem Test haben immerhin in der einen oder anderen Kategorie überzeugt. So hat beispielsweise der Horizn Studios M5 eine noch umfangreichere Ausstattung als der Testsieger. Kommt es dir besonders auf leise Rollen an und du möchtest noch ein paar Euro sparen, dann schau dir den Einzeltest zum Hauptstadtkoffer Spree an. Samsonite hat ebenfalls einen Kandidaten im Rennen. Zwar kann uns das Gesamtpaket des S’Cure Spinner nicht ganz überzeugen, doch gerade für Geschäftsreisende könnte der Samsonite das richtige sein. Ob er auch zu dir passt, erfährst du im Einzeltest zum S'Cure Spinner.