„Allez les Bleus“ möchte man rufen, wenn man dem dampfenden Blauen zum ersten Mal am Bügeltisch gegenübersteht. Denn dem „Tefal Dampfbügeleisen Ultimate Pure FV9844“ sieht man seine französischen Wurzeln sofort an. Die elegante Form mit den handschmeichelnden Griffen, dazu leicht erreichbare und gut bedienbare Schalter und Regler machen dieses Bügeleisen trotz seines hohen Preises sehr attraktiv. Aber auch andere Qualitäten musste es in unserem Test unter Beweis stellen. Wir haben das seit April 2019 erhältliche Modell ausführlich in Augenschein genommen.

Vor- und NachteileTefal Ultimate Pure FV9844 Dampfbügeleisen

+ kurze Aufheizzeit
+ sehr großer Wassertank

+ 2,5 Meter Anschlusskabel

- sehr hoher Preis
- bremsende Bügelsohle

Luxusgerät mit leichten Schwächen

Mit seiner Durillium Bügelsohle sollte das Tefal Bügeleisen eigentlich besser über textiles Gewebe gleiten als die meisten anderen Geräte in den unteren Preisklassen. Doch zu unserer Überraschung ist dies einer der Schwachpunkte der exklusiven schönen Schwester des „Tefal Ultragliss FV4920“. Warum das so ist konnten uns auch die Tefal-Experten nicht bis zur Fertigstellung dieses Berichts erklären. Wir nehmen dem Hersteller durchaus ab, dass die Kombination von hervorragender Gleitfähigkeit und maximaler Dampfverteilung eigentlich zu ausgezeichneten Bügelergebnissen führen sollte. Vielleicht haben wir ja ein Montagsgerät erwischt. Die ausgereifte Durilium-Technologie dieser Bügelsohle gewährleistet nämlich grundsätzlich hervorragende Gleitfähigkeit, ausgezeichnete Kratzfestigkeit und sehr effiziente Ergebnisse.

Die Bügelsohle des Tefal Bügeleisens gleitet nicht so perfekt wie erhofft

Spitzenleistung bei Dampfdruck, Dampfstoß und Vertikaldampf

Mit 56 aktiven Dampfaustrittsöffnungen am Seitenrand, in der Mitte der Bügelsohle und an der Spitze erreicht das Tefal Dampfbügeleisen eine maximale Dampfverteilung. Mit seinen 3.200 Watt Leistungsaufnahme liefert das Gerät eine permanente Dampfleistung von 60 Gramm pro Minute und einen Extradampfstoß von 250 Gramm. Beides stellt einen Höchstwert in unserem Bügeleisen Test dar. Deshalb gehört auch der Vertikaldampf zu den leichtesten Übungen für dieses Dampfbügeleisen. Da kann sich sogar manche Dampfbügelstation eine Scheibe von abschneiden. Diese haben wir übrigens auch bereits für dich getestet. Darunter auch die Tefal Pro Express Ultimate, welche den Qualitätssieg im Dampfbügelstation Test abgeräumt hat. Auch der Wassertank des Tefal Ultimate Pure mit einer Kapazität von 350 Millilitern ist einer der größten unter den Testgeräten. Das bedeutet einerseits, dass du mehr Zeit bis zum nächsten Befüllen zur Verfügung hättest, wenn du nicht andererseits mit so viel mehr andauerndem Dampfdruck den Behälter dann doch wieder schneller entleerst.

Die Selbstreinigung und das Antikalksystem sind klug gelöst. In der Rückseite steckt ein Permanentfilter, der sich bequem herausnehmen und säubern lässt. Bliebe da noch der Preis. In diesem Testfeld stellt er die absolute Spitze dar. Im Gesamtmarkt der Dampfbügeleisen bewegt er sich im Mittelfeld. Für das gleiche Geld bekommst du schon ganz gute Dampfbügelstationen.

Der Wassertank fasst in Vergleich zu den anderen getesteten Geräten mit am meisten Wasser

Unser Fazit: Gute Performance zum hohen Preis

Es gibt eine ganze Reihe von positiven Eigenschaften über das Tefal Bügeleisen Ultimate Pure FV9844 zu berichten. Die werden aber durch den hohen Preis und die mangelnde Gleitfähigkeit der Sohle aus Durilium getrübt. Andererseits glauben wir, dass bei einem solchen Luxus-Gerät eher das tolle Design und die ungeschlagene Dampfleistung ausschlaggebend sind. Wenn diese beiden Punkte für dich am wichtigsten sind, dann ist dieses Tefal Bügeleisen das richtige für dich.

Damit bügelt es sich ebenfalls gut

Eine günstigere und ebenfalls leistungsstarke Alternative ist das AEG Dampfbügeleisen DB 1730 Easyline. Es spielt seine Vorzüge gekonnt durch das geringe Gewicht und die kompakten Maße aus. Damit kannst du deine Bügelwäsche leicht bewältigen. Infos zum AEG Bügeleisen findest du im Bügeleisen Vergleichstest.

Das Philips Dampfbügeleisen Azur Performer Plus bietet viel Komfort und ist ebenfalls einen genaueren Blick wert. Es hat einen eingebauten Kalkbehälter, kräftigen Dampfstoß und ist gut verarbeitet. Mehr zum Philips Azur Performer Plus erfährst du im Einzeltest.

Autor: Manfred Eckermeier