Welches Dampfbügeleisen ist das beste?

Wer heute noch ohne Dampf bügelt, gehört sicherlich zur Ausnahme. Das liegt wahrscheinlich daran, dass die Hersteller Dampfbügeleisen mittlerweile zu höchst attraktiven Preisen anbieten. Hinzu kommt, dass Dampfbügeleisen eine Menge mehr Bügelkomfort bieten. Übertroffen werden sie allenfalls durch Dampfbügelstationen, die wir ebenfalls getestet haben. Diese bieten dann noch mehr Dampfmöglichkeiten zur perfekten Wäschepflege. Dampfbügelstationen kosten allerdings auch erheblich mehr. Du fragst dich, was sich für dich am besten geeignet ist? Wir haben für dich eine einfache Entscheidungsformel:

Kleiner Haushalt oder wenig Wäsche = Dampfbügeleisen

Großer Haushalt oder sehr viel Wäsche = Dampfbügelstation

In unserem Bügeleisen Test haben wir zu den fünf beliebten Geräten im Markt mit dem Tefal Ultimate Pure FV9844 ein ganz brandaktuelles Modell hinzugefügt. An diesem Neueinsteiger wollen wir testen, ob dir eine Weiterentwicklung mit modernerer Technik tatsächlich echte Vorteile zu einem höheren Preis bietet.

In diesen Kategorien haben wir getestet

  • Qualität: Gehäuse, Griffe, Schalter, Sohlenmaterial und Anschlusskabel nehmen wir eingehend in Augenschein.
  • Bedienkomfort und Funktionalität: Von der Abschaltautomatik bis zum Wassertank untersuchen wir jedes Gerät in 19 Einzelkriterien und vergleichen diese.
  • Ergonomie: Schalter, Griffe und Standsicherheit vergleichen wir ebenfalls.
  • Bügelergebnis: Hemden, Blusen, Bettbezüge und T-Shirts nehmen wir unter jedes Bügeleisen und begutachten die Ergebnisse eingehend.

Testsieger: Das Dampfbügeleisen AEG Easy Line DB 1730 ist die beste Wahl

Das AEG Dampfbügeleisen "Easy Line DB 1730“ hat seine Vorteile im geringsten Gewicht und den kompaktesten Maßen. Es wiegt nur 1 Kilogramm. So kannst du deine Bügelwäsche leicht bewältigen. Die tadellos gleitende dünne Keramik-Sohle kommt prima um die Knöpfe herum. Über die 26 aktiven Dampfaustrittsöffnungen gibt das Gerät permanent 30 Gramm Dampf pro Minute und einen Dampfstoß von 80 Gramm ab. Zwar bietet das neue Tefal Ultimate Pure auf dem Papier die dreifache Leistung. Das macht sich aber beim AEG im Bügelergebnis nicht negativ bemerkbar. Alle Textilien lassen sich im Bügeleisen Test mit der AEG problemlos und leicht glätten. Auch der Vertikaldampf zeigt in der praktischen Anwendung ein positives Ergebnis.

Aus ergonomischer Sicht lässt sich das AEG Easy Line DB 1730 Dampfbügeleisen sehr leicht halten und die Tasten für Dampfstoß und Feinspray kannst du perfekt bedienen.

Auch bei der Sicherheit musst du keine Abstriche machen. So wechselt zum Beispiel die Restwärmeanzeige die Farbe von rot zu schwarz, sobald die Temperatur der Bügelsohle unter 40 °C gesunken ist. Dann kannst du das Dampfbügeleisen sicher verstauen. Insgesamt zeigt das äußerst preiswerte AEG Dampfbügeleisen ein hervorragendes Bügelergebnis.

Preissieger: Das Severin Dampfbügeleisen BA 3243

Das Severin Bügeleisen "BA 3243“ bewegt sich in einer ähnlichen Preiskategorie wie der Testsieger AEG Easy Line DB1730. Zum Testzeitpunkt ist das Severin Bügeleisen jedoch etwas günstiger (Stand Mai 2019). Im Gesamtergebnis schneidet das Severin allerdings etwas schlechter ab. So fasst der Tank nur 200 Milliliter. Deshalb muss er häufiger nachgefüllt werden, was nicht so ganz einfach ist. Gewicht und Maße fallen positiv auf. Die Keramik-Bügelsohle gibt über 40 Austrittsöffnungen permanent 30 Gramm Dampf pro Minute ab. Das sorgt für ein mehr als akzeptables Bügelergebnis. Es sei denn, du traust dich an Extrem-Falten wie die Bügelweltmeister. Die gibt es übrigens wirklich. Wenn du das werden möchtest, musst du zielgenau den Dampf auf die Falte bringen. Für dich als Hausfrau oder -mann reicht beim Severin der Drehregler mit Pflegekennzeichen-Symbolen für das schnelle und leichte Einstellen der Temperatur. Zudem ist der Regler stufenlos regulierbar, sodass du die optimale Temperatur je nach Garderobe wählen kannst. Ein wichtiges Detail haben alle getesteten Bügeleisen, aber beim Severin du bekommst es schon für kleines Geld: Mit dem schwenkbaren Kabelknickschutz verfügst du über hohe Bewegungsfreiheit und eine sichere Handhabung. So bügelst du frei und ohne Kabelwirrwarr und das Kabelende knickt nicht ab.

Alle weiteren Bügeleisen im Test

Test- und Preis-Leistungs-Sieger überzeugen durch ein super Gesamtpaket und einen günstigen Preis. Legst du besonders Wert auf technische Neuerungen oder eine hohe Dampfleistung? Dann informiere dich hier über die weiteren Kandidaten im Bügeleisen Test.

Gleiten in 360°: Braun TextStyle3 SI3055

Ebenfalls ein Bügeleisen, das sich durch ein geringes Gewicht auszeichnet ist das Braun Dampfbügeleisen "TexStyle3 SI3055“. Mit 1,2 Kilogramm gleitet es auf seiner Bügelsohle aus Keramik perfekt über die Bügelwäsche und damit auf den zweiten Platz im Testergebnis. Temperatur und Dampf lassen sich gut über die stufenlose Regelung einstellen. Dank 2.400 Watt erreicht das Gerät einen 180 Gramm Dampfstoß. Bis zu 45 Gramm permanenter Dampf pro Minute können über die 45 Dampfaustrittsöffnungen durch das textile Bügelgut strömen.

Die patentierte nach oben gewölbte Bügelsohle garantiert 360°-Gleitfähigkeit über jeden Stoff und über jedes Hindernis - selbst rückwärts. Damit bleibst du auch nicht mehr an Knöpfen und Taschen hängen. Dank einer außergewöhnlichen Dampfleistung kannst du auch hartnäckige Falten schnell und einfach ausbügeln. Der 270 Milliliter Tank lässt sich schnell auffüllen. Deshalb kannst du kontinuierlich durchbügeln.

Leichtgewicht mit guter Bügelleistung: Braun TextStyle3 SI3055

Keine Chance für Kalk: Philips Azur Performer Plus

Das Philips Dampfbügeleisen „Azur Performer Plus“ macht eigentlich alles richtig. Oder besser gesagt nicht wirklich etwas falsch. Es schwebt nah an der Spitze über den Bügeltisch und erzielt faltenfreie Ergebnisse. Durch viele komfortable Eigenschaften wie das Antikalksystem eignet sich das Philips Bügeleisen für alle, die sehr häufig bügeln müssen. Finde im detaillierten Einzelbericht zum Philips Bügeleisen heraus, ob sich der etwas höhere Preis für dich lohnt.

Der Neueinsteiger: Tefal Ultimate Pure FV9844

Das Tefal Dampfbügeleisen „Ultimate Pure FV9844“ ist unserer Meinung nach das schönste im Test ist. Die elegante Form mit den handschmeichelnden Griffen, dazu leicht erreichbare und gut bedienbare Schalter und Regler machen dieses Bügeleisen trotz eines hohen Preises begehrenswert. Was dieses neue Modell an Bügelqualitäten bietet und ob sich der Preis lohnt, das berichten wir im detaillierten Einzeltest zu diesem Tefal Bügeleisen.

Kleiner fleißiger Bruder: Tefal Ultragliss FV 4920

Tefal ist mit zwei Geräten im Bügeleisen Test angetreten. Die einfache aber beliebte Variante ist das Tefal Dampfbügeleisen „Ultragliss FV4920“. Mit seiner Durillium-Sohle gleitet es besser über textiles Gewebe als seine exklusivere schöne und neue Schwester Ultimate Pure. Warum das so ist konnten uns auch die Tefal-Experten nicht bis zur Fertigstellung dieses Berichts erklären. Wir glauben aber, dass die Kombination von hervorragender Gleitfähigkeit und maximaler Dampfverteilung aufgrund der längeren Erfahrung zu ausgezeichnetem Bügelergebnis führt.

Die ausgereifte Durilium-Technologie dieses Bügeleisens gewährleistet auch eine ausgezeichnete Kratzfestigkeit und sehr effiziente Ergebnisse. Mit 70 aktiven Dampfaustrittsöffnungen am Seitenrand und sogar in der Mitte der Bügelsohle und an der Spitze erreicht das Tefal Ultragliss FV4920 eine maximale Dampfverteilung. 2.400 Watt Leistung hat das Gerät und liefert damit einen permanenten Dampf von 40 Gramm pro Minute und einen Dampfstoß von 140 Gramm.

Die Durilium Sohle lässt das Tefal Ultragliss besonders gut über deine Kleider gleiten

So testen wir die Bügeleisen

Bügeleisen zu testen erscheint dir vielleicht wie die einfachste Sache der Welt. Und Dampfbügeleisen erst recht: Wäschestück auf den Bügeltisch legen, mit permanentem Dampf darüber gleiten und wenn die Wäsche schnell und leicht glatt geworden ist, hast du dein Ergebnis. Aber so einfach haben wir es uns natürlich nicht gemacht.

Jedes Bügeleisen begutachten wir erst einmal eingehend. Vor allem die Qualität der Gehäuse und der Griffe sowie die Funktion der Schalter nehmen wir ausgiebig in Augenschein. Dann prüfen wir die angegebenen Daten und messen Länge, Breite und Höhe sowie das Gewicht nach. Selbst die Menge der Dampfaustrittsöffnungen in der Sohle zählen wir nach und messen den Wassertank aus.

Wenn wir beim Bedienkomfort und der Funktionalität alle Anwendungshilfen überprüft haben, probieren wir sie natürlich aus. Und gehen automatisch ins Bügeln über. Jedes Bügeleisen muss dabei eine Stunde Bügeln mit unterschiedlichen Textilien durchhalten.

Das solltest du bei deiner Entscheidung für ein Dampfbügeleisen beachten

Leg dir zunächst dein Budget fest und schau, welche Geräte es dafür gibt und welche deinen Ansprüchen genügen. Du siehst an unseren Testergebnissen, dass du auch für kleines Geld eine ordentliche Qualität bekommst. Dann machst du eine Übersicht, in der du die für dich wichtigsten Eigenschaften aller Geräte, die in die engere Wahl gekommen sind, auflistest und miteinander vergleichst.

Beim Dampfbügeleisen sind natürlich alle Kriterien rund um den Dampf wichtig. Dazu gehören zum Beispiel die Größe des Wassertanks, der Dampfstoß in Gramm und der permanente Dampf in Gramm pro Minute. Den größten Wassertank in unserem Bügeleisen Test hat mit 350 Millilitern das Tefal Ultimate Pure. Auch mit 250 Gramm Dampfstoß und 60 Gramm permanentem Dampfstoß liegt es ebenfalls vorne. Dafür hat dieses Gerät aber auch mit Abstand den höchsten Preis.

Wichtig beim Bügeln sind auch die Menge und Verteilung der Dampfaustrittsöffnungen sowie die Möglichkeiten der Vertikaldampf-Erzeugung. Mit 70 Öffnungen liegt hier das Tefal Ultragliss vorne. Doch mit seinen 26 Öffnungen erzielt unser Testsieger von AEG ebenfalls eine sehr gute Bügelleistung. Die Option des Vertikaldampfes hast du bei allen unseren Testkandidaten. Die Wirksamkeit des Tropfstopps hat bei unserm Test leider bei keinem Gerät zufriedenstellend funktioniert.

Häufig gestellte und wichtige Fragen zu Dampfbügeleisen

Tester Manfred mit allen Testkandidaten