Heißklebepistolen sind die Universalgenies in Sachen Klebearbeiten, weil du mit ihnen die unterschiedlichsten Materialien schnell und stabil verbinden kannst. Wir haben 10 kabellose Geräte mit Akku getestet, dabei deren Vor- aber auch ein paar Nachteile zu netzbetriebenen Geräten entdeckt. Die Steinel Heißklebepistole „neo 2“ überzeugt durch eine schnelle Aufheizzeit. Außerdem tropft sie weniger als andere Modelle.

ÜbersichtVor- und Nachteile der Steinel Heißklebepistole

Die Heißklebepistole von Steinel mit Ladekabel
Die Heißklebepistole von Steinel mit Ladekabel

+ tropft wenig

+ günstige Sticks

+ Kleber zieht wenig Fäden

+ sehr schnelle Aufheizzeit

+ Sichtfenster

- kein stabiler Stand

- fehlende Softgrip-Beschichtung

Steinel Akku-Heißklebepistole neo 2 im Praxiseinsatz

Mit ihrem Gehäuse in Silber und Blau trifft die Steinel Akku-Heißklebepistole neo 2 nicht ganz unseren Geschmack. Aber mal davon abgesehen, ist die Klebepistole ein leichtes Gerät – mit 200 Gramm sogar die leichteste im Test.

Dank abgerundetem Griff – leider allerdings ohne Softgrip-Beschichtung – liegt sie angenehm in der Hand. Die neo 2 hat keinen breiten Standfuß und auch keinen Bügel. Das heißt, sie steht nicht stabil und kippt leicht um. Das führt dazu, dass die Pistole einen weniger wertigen Eindruck macht.

Vor dem Erstgebrauch musst du die Lithium-Ionen-Akku-Pistole etwa drei Stunden aufladen, die USB-Steckverbindung zum Laden wirkt dabei etwas instabil. Wie die meisten Geräte braucht die Steinel neo 2 bei vollem Akku 15 Sekunden, bis sie aufgeheizt ist, angezeigt durch ein grünes Licht auf der Rückseite.

Grünes Licht fürs Kleben und Dekorieren

Den Klebestick führst du von hinten ein. Durchs Sichtfenster im Korpus kannst du den Klebestickvorrat erkennen. Die Steinel Sticks sind mit einem Preis von etwa 17 Cent pro Stück fast um die Hälfte günstiger als zum Beispiel die Patronen für die Bosch Heißklebepistolen. Die Klebesticks gibt es bei Amazon oder im Baumarkt zu kaufen.

Die Vorschubtaste ermöglicht dir ein relativ genaues Dosieren des Klebstoffs und dank der feinen Düse kannst du auch gut filigrane Bastelarbeiten durchführen. Hier kommen wir zu einem weiteren Pluspunkt: Der Klebstoffrückzug sorgt dafür, dass die Pistole weniger tropft als die anderen Modelle im Test. Auch zieht der firmeneigene Kleber wenig Fäden. Der Klebstoffrückzug sorgt außerdem dafür, dass die Düse weniger verklebt.

Steinel bietet von Haus aus farbige Sticks an, die prima zum Dekorieren sind. Nachteil: Zum Wechseln der Farbe muss der eingesetzte Stick zuerst aufgebraucht werden. Dadurch verschwendest du viel Material.

Akkulaufzeit und Leistung

Mit einer vollen Akku-Ladung kannst du etwa dreißig Minuten Durchbasteln. Allerdings schaltet sich das Gerät nach fünf Minuten Ruhezustand selbst aus. Da du aber nur 15 Sekunden warten musst, bis die Heißklebepistole wieder einsatzbereit ist, finden wir das nicht störend. Erhitzt wird der Kleber auf 170 Grad. Heiß wird übrigens nur der Düsenkopf, der Rest des Gerätes bleibt kühl. Mit einem Preis etwa 36 Euro (Stand Juli 2019) ist die Steinel neo 2 eines der teureren Modelle. Im Test erreicht sie 8,4 von 10 Punkten.

Fazit: Ist die Steinel neo 2 die richtige Heißklebepistole für mich?

Wenn du ein solides, handliches Gerät suchst und auch etwas mehr Geld ausgeben möchtest, ist die Steinel neo 2 Heißklebepistole eine gute Anschaffung für Heimwerker und Deko-Fans. Sie wird jedem Zweck gerecht, ob Reparieren, Basteln oder Dekorieren. Das größte Manko ist der unsichere Stand. Wer also gerne mit Kindern bastelt, sollte das beachten. Vorteil wiederum sind die im Nachkauf günstigen Klebesticks im Vergleich zur Bosch Heißklebepistole. Toll finden wir auch die drei Jahre Herstellergarantie.

Alternativen zur Akku-Heißklebepistole von Steinel

Die Steinel ist dir zu teuer und du brauchst eher selten eine Heißklebepistole mit Akku? Dann schau dir unseren Preis-Leistungs-Sieger an, die Fixpoint Akku-Heißklebepistole. Infos zu dieser findest du im Vergleichstest. Du bist eher kreativ-dekorativ zu Gange? Dann ist unser Innovationssieger, der Bosch Akku-Heißklebestift Gluey, unser Geheimtipp für dich.