Wir testen insgesamt neun Tageslichtlampen. Als Preis-Leistungs-Sieger krönen wir die „Reer Tageslichtlampe Mommy Line.“ Sie ist von unseren getesteten Produkten derzeit das günstigste Modell. Auch in puncto Funktionalität kann sie kein anderer Testkandidat überbieten. Denn das Gerät dient dir nicht nur zur Lichttherapie, sondern auch als Stimmungslicht. Die Reer Tageslichtlampe eignet sich für dich, wenn du ein preiswertes Modell suchst, das einen sehr großen Funktionsumfang hat.

ÜbersichtVor- und Nachteile der Reer Mommy Line

Reer Mommy Line Tageslichtlampe von vorne
Reer Mommy Line Tageslichtlampe von vorne

+ Funktionsumfang
+ verschiedene Intensitätsstufen
+ Farblichtfunktion
+ Fernbedienung
+ Lebensdauer der Leuchtmittel

- geringe Standfestigkeit
- Verarbeitung
- Licht im Tageslichtmodus zu gelblich

Günstige Tageslichtlampe mit vielen Extras

Die Reer Tageslichtlampe simuliert das natürliche Tageslicht und eignet sich als Lichtdusche im Winter. Mithilfe einer Lichttherapie kannst du Winterdepressionen durch Lichtmangel vorbeugen. Auch wirkt sie laut Hersteller positiv auf den Hormonhaushalt bei Schwangeren. Sie wird deshalb auch von Hebammen empfohlen. Es handelt sich bei der Reer Tageslichtlampe aber nicht um ein zertifiziertes Medizinprodukt, wie bei allen anderen getesteten Lichtduschen. Mit der zusätzlichen Stimmungslichtfunktion schaffst du dir durch farbliches Licht eine behagliche Atmosphäre.

Akzeptable Verarbeitung und einfache Bedienung

Das Modell von Reer ist mit einem Preis von circa 34 Euro* in unserem Tageslichtlampen Test unschlagbar. Von allen getesteten Tageslichtlampen ist sie die günstigste. Für den niedrigen Preis fühlt sich das Material angemessen an. Die Lampe sieht mit ihrem abgerundeten Design in Ordnung aus. Nur bei der Standsicherheit stößt sie an ihre Grenzen. Trotz des höhenverstellbaren Standfußes rollt die Tageslichtlampe durch ihre rundliche Form leicht weg. Deshalb bewerten wir die Verarbeitung des Geräts insgesamt weniger gut. Die Bedienungsanleitung enthält die nötigsten technischen Daten und Informationen zur Lichttherapie.

Die Reer Tageslichtlampe schaltest du entweder direkt oben an der Lampe an oder mit der zugehörigen Fernbedienung. Durch die kompakte Größe und das geringe Gewicht kannst du die Wohlfühllampe leicht tragen und umstellen.

Die Reer Tageslichtlampe bietet zusätzlich eine Fernbedienung

Reer Mommy Line als Tageslichtlampe benutzen

Der Testkandidat verwendet wie die meisten Tageslichtlampen LEDs als Leuchtmittel, um Tageslicht zu simulieren. Die Lampe ist dimmbar und hat als Lichtdusche vier Intensitätsstufen. In den niedrigen Stufen strahlt die LED Lampe eine geringe Lichtstärke aus. Auch die höchste Stufe erscheint uns nicht sehr hell. Wir messen die Lichtintensität bei allen Lampen im Abstand von 20 Zentimetern nach. Mit 9.000 Lux ist die Helligkeit der Reer im Mittelfeld.

Das Licht empfinden wir beim Testen als gelblich und warm. Dadurch ist es auch angenehm, wenn du direkt hineinschaust. Jedoch entspricht die Farbtemperatur nicht dem für die Lichttherapie empfohlenen bläulichen Kaltweiß. Das bestätigt auch die Messung von 3400 Kelvin. Vollspektrumlampen, die das Tageslicht imitieren, sollten eine Farbtemperatur ab 5.300 Kelvin haben. Manche Experten gehen davon aus, dass gerade die bläuliche Farbtemperatur einen großen Einfluss auf unseren Körper hat. Deshalb bekommt die Reer Mommy Line hier Punktabzüge.

Große Leuchtfläche und hohe Leuchtdichte

Die runde Leuchtfläche ist mit 31,4 Quadratzentimetern recht groß. Auch die Leuchtdichte des Displays empfinden wir als hoch. Zur Lichttherapie empfiehlt der Hersteller, dich für 30 Minuten mit einem Abstand von 20 bis 70 Zentimetern vor das Gerät zu setzen. Erst bei einem Abstand von unter 20 Zentimetern erreichst du jedoch eine Lichtstärke von etwa 10.000 Lux, was der empfohlenen Intensität für eine Lichttherapie entspricht. Im Vergleich zu den anderen getesteten Tageslichtlampen ist die Lichtstärke aber noch gut.

In der höchsten Intensitätsstufe solltest du die Lichtdusche nach einer halben Stunde kurz abkühlen lassen. Wenn du dich an diese Angaben hältst, haben die LEDs des Modells eine erwartete Lebensdauer von mindestens 20.000 Stunden. Demnach könnte das Gerät dir ein ganzes Leben lang erhalten bleiben.

Das Licht der Reer Tageslichtlampe ist warm und gelblich

Reer Mommy Line als Stimmungslicht

Wo die Tageslichtlampe bei der Verarbeitung schwächelt, macht sie es mit den zusätzlichen Funktionen als Stimmungslicht wieder wett. Du kannst das Licht nicht nur dimmen, sondern auch die Farbe wechseln. Insgesamt hast du die Wahl zwischen zwölf verschiedenen Farben. Die Auswahl ist sehr abwechslungsreich. Es sind neben dem Tageslicht sowohl Gelb-, Rot-, Grün- als auch Blautöne vorhanden. Vor allem das grünliche Licht empfinden wir entspannend. Zudem bietet dir die Wohlfühllampe einen automatischen Farbwechsel und einen Timer, der das Gerät nach 30 Minuten ausschaltet.

Mithilfe der Fernbedienung kannst du auf alle Funktionen zugreifen. Die Qualität der Fernbedienung finden wir nicht so gut, da die Druckknöpfe zu einfach verarbeitet sind und deren Druckpunkt ungenau ist. Du solltest die Fernbedienung nicht verlieren. Denn am Gerät selbst kannst du nur das simulierte Tageslicht an- und ausschalten sowie die automatische Farbwechselfunktion aktivieren.

Du kannst zwischen zwölf verschiedenen Farben wählen. Das grüne Licht wirkt besonders entspannend

Darum ist die Reer Tageslichtlampe unser Preis-Leistungs-Sieger

Die Reer Mommy Line Tageslichtlampe glänzt vor allem durch den großen Funktionsumfang trotz des sehr günstigen Preises. Unter allen Tageslichtlampen in unserem Test bietet sie die meisten Extras. Auch schneidet sie preislich im Vergleich am besten ab. Die LED Lampe überzeugt im Tageslichtmodus durch die vier Intensitätsstufen sowie die recht hohe Lichtstärke. Als Wohlfühllampe schafft das Gerät durch farbiges Licht eine entspannte Atmosphäre. Wenn du auf der Suche nach einer preiswerten Lichtdusche bist, die mehr als nur das Tageslicht simuliert, kannst du die Reer Tageslichtlampe günstig bei Amazon bestellen. Der Preis liegt aktuell bei circa 34 Euro*.

Alternative Tageslichtlampen zur Reer Mommy Line

Wenn du ein ähnlich großes Modell suchst, das eine noch bessere Lichtstärke aufweist, empfehlen wir dir unseren Testsieger, die Beurer Tageslichtlampe TL 41. Falls du jedoch eine Tageslichtlampe suchst, die kompakter ist, raten wir dir alternativ zur Medisana LT 460. Die Lichtdusche hat eine handliche Tabletgröße. Außerdem sieht das Material sehr schön verarbeitet aus und fühlt sich gut an.

* Alle Preise Stand August 2019