Kontaktgrillen von Sandwiches? Einfaches Grillen für mehrere Personen direkt am Tisch? Der WMF „Lono“ Kontaktgrill vereint beide Funktionen in einem Gerät, denn er lässt sich im Handumdrehen vom beidseitig grillenden Kontaktgrill zum Flächengrill aufklappen. Neun Modelle haben wir uns in unserem Kontaktgrill Test genauer angesehen, sechs davon mit einer solchen BBQ-Funktion. Unter diesen hat uns der WMF am meisten überzeugt. Dank besonders hochwertiger Verarbeitung, einfacher Bedienung und gutem Grillergebnis lässt er die Konkurrenz hinter sich.

ÜbersichtVor- und Nachteile des WMF Lono Kontaktgrills

WMF Kontaktgrill von vorne
WMF Kontaktgrill von vorne

+ einfach zu bedienen

+ mit wenigen Handgriffen zum Flächengrill aufklappbar

+ leicht zu reinigen dank spülmaschinengeeigneten Platten und Fettauffangschale

+ hochwertig verarbeitet

+ höhenverstellbare Oberplatte passt sich an die Höhe des Grillguts an

+ Vorrichtung zur Kabelaufwicklung

- großes Gehäuse

- lange Aufheizdauer

- hoher Preis

Wie funktioniert der WMF Lono 2in1?

Das Erhitzen der beiden Grillflächen funktioniert, wie bei den meisten Geräten, über Heizspiralen die unterhalb der abnehmbaren Grillplatten angebracht sind. Eingeschaltet wird der Kontaktgrill über den Anschaltknopf auf der rechten Seite. Die Temperatur lässt sich über einen Drehregler einstellen. Dieser ist zur besseren Orientierung mit Richtwerten von 1 bis 7 versehen, lässt sich aber stufenlos verstellen – das gilt auch für alle Zwischenbereiche. Nachdem du die Temperatur ausgewählt hast, benötigt der Grill eine 5-minütige, vergleichsweise lange Aufheizdauer. Anschließend wird wie gewohnt gegrillt.

Der WMF Kontaktgrill lässt sich auch bequem als Flächengrill nutzen

Hochwertige Verarbeitung und intelligente Konstruktion

Der WMF Lono Grill fällt besonders durch seine wertigen Materialien auf. Gehäuse und Fettauffangschale sind aus Cromargan-Edelstahl, einer speziell von WMF entwickelten rostfreien, säurefesten Stahl-Nickel-Chrom-Legierung, gefertigt. Die beiden Grillplatten aus Aluminium sind antihaftbeschichtet und spülmaschinenfest. Das bringt dem WMF Extrapunkte bei der Reinigung ein. Aber auch das händische Spülen ist vollkommen stressfrei, da die Platten über ein Druckknopfsystem sehr einfach abzunehmen sind.

Ein seitliches Steckerdepot und eine Vorrichtung zur Kabelaufwicklung am Geräteboden erleichtern die Aufbewahrung. Beim Grillen selbst verhindert eine höhenverstellbare Oberplatte, die die Grillgutdicke vertikal ausgleicht, dass dieses zusammengepresst wird. Gut durchdacht ist auch die Anbringung der Fettauffangschale. Sie wird an der Rückseite ins Gehäuse geklemmt und sitzt dort fernab vom primären Bedienort sicher – bei heißem Fett ein wichtiger Punkt. Andere Geräte, wie der Kontaktgrill von H.Koenig, fallen hingegen durch nicht fixierte, leicht kippende Plastikbecher oder -schalen negativ auf.

BBQ-Funktion: Im Handumdrehen vom Kontakt- zum Tischgrill

Wie andere getestete Modelle auch, lässt sich der WMF Kontaktgrill zum Tischgrill mit doppelter, offener Grillfläche aufklappen. Dafür betätigst du eine spezielle Verriegelungstaste an der Seite und klappst die obere Heizplatte um 180 Grad nach hinten. Ein am Deckelgriff angebrachter, für die Tischgrillfunktion ausklappbarer Stützfuß gibt zusätzlichen Halt. Mit dem WMF kannst du so auch offen auf einer Fläche von 30x20 Zentimetern grillen.

Fazit: Ist der WMF Lono 2in1 der richtige Kontaktgrill für mich?

Wenn du auf der Suche nach einem hochwertig verarbeiteten Gerät mit solider Grillleistung bist, dass du mit nur wenigen Handgriffen zum Tischgrill umfunktionieren kannst, bist du beim WMF Lono genau richtig. Durch seine einfache Bedienung bringt der WMF viel Grillspaß – sofern du nicht vor dem höheren Anschaffungspreis zurückschreckst und etwas Zeit für den Aufheizvorgang mitbringst.

Alternativen zum WMF Lono 2in1

Der WMF ist dir zu teuer und du suchst ein aufklappbares Modell? Dann ist der Tefal Kontaktgrill Ultra Compact 600 vielleicht etwas für dich. Du wünschst dir mehr Funktionen? In diesem Fall empfehlen wir dir unseren Kontaktgrill Testsieger: den Tefal OptiGrill GC702D.

Wenn du hingegen eher ein Low-Budget Modell suchst, ist der Preis-Leistungs-Sieger von Severin einen Blick wert. Alle weiteren getesteten Kontaktgrills findest du in unserem Vergleichstest.