In unserem Bluetooth-Kopfhörer Test gewinnen die Sennheiser Momentum True Wireless 2 in jeder Vergleichskategorie. Bester Klang, bequemster Tragekomfort, hervorragende Technik und tolles Design. Wir haben zehn Modelle für dich verglichen und krönen die Sennheiser Kopfhörer zu Recht zu unserem Testsieger. Qualität hat aber auch ihren Preis – das Siegermodell ist eines der teuersten im Testfeld. Die Kopfhörer stechen besonders durch die Smart Control App heraus, mit der du deine Sennheiser Momentum Ohrhörer individuell anpassen kannst. Durch das kompakte Ladecase eignen sich die True Wireless Kopfhörer auch für unterwegs.

Vor- und NachteileSennheiser Momentum True Wireless 2 Bluetooth-Kopfhörer

+ beste Soundqualität
+ Equalizer
+ aktive Geräuschunterdrückung
+ Transparenzmodus

+ App

- Preis
- verzögerte Touch-Bedienfeld Steuerung
- raschelt bei Kontakt mit Haaren

Funktionale App und anpassbare Touchbedienung

Bevor du deine Sennheiser Momentum True Wireless 2 Kopfhörer benutzt, solltest du zuerst die dazugehörige App installieren. Die Smart Control App sucht direkt nach Bluetooth Geräten. Dabei blinkt der rechte Ohrhörer rot, bei Kopplung leuchtet er dann konstant blau. Wenn die Sennheiser Kopfhörer erfolgreich verbunden sind, ertönt die Sprachdurchsage „connected“. Nach der ersten Kopplung mit einem Bluetooth Gerät verbinden sich die Sennheiser Momentum In-Ears zukünftig immer automatisch.

Die Smart Control App bietet dir einige nützliche Funktionen. So kannst du mithilfe des Equalizers die Höhen und Tiefen ganz nach deinem Geschmack einstellen. Zudem stellst du mit der App den Transparenzmodus an und aus. Dieser ermöglicht dir das Hören von Umgebungsgeräuschen während der Musikwiedergabe. Durch die Einstellung „Sidetone“ hörst du beim Telefonieren auch deine eigene Stimme. Das verhindert das automatische lautere Sprechen. Zudem bietet die App eine Auto-Anrufannahme, die deine Anrufe automatisch annimmt, sobald du den rechten Ohrhörer aus dem Ladecase holst. Mithilfe der Smart-Pause-Funktion pausiert die Musikwiedergabe automatisch, wenn du einen Hörer aus deinem Ohr nimmst. Auch der Akkuzustand wird dir in Prozent angezeigt.

Wenn sich deine Bluetooth-Kopfhörer von Sennheiser erfolgreich mit einem Gerät verbunden haben, leuchtet die LED  konstant blau. Die silbernglänzenden Tasten sehen sehr schick aus, reagieren aber recht empfindlich

Die Sennheiser App ermöglicht dir zudem eine individuelle Anpassung der Ohrhörer: Du kannst die Steuerungsfunktionen der Touch-Tasten anpassen. Voreingestellt ist die linke Taste für die Musiksteuerung: Einmaliges Tippen pausiert und gibt Musik wieder, bei zweimaligem Tippen springst du einen Titel weiter, bei dreimaligem einen Song zurück. Die rechte Taste ist für zusätzliche Funktionen wie Sprachassistent, Transparenzmodus und aktive Geräuschunterdrückung (ANC) zuständig. Die Lautstärke der True Wireless Kopfhörer regelst du durch Gedrückthalten der Tasten – links für leiser, rechts für lauter. Aufgrund der vielen unterschiedlichen Befehle ist die Bedienung nicht so intuitiv. Die Tasten reagieren recht empfindlich. Also Vorsicht, wenn du dir zum Beispiel die Haare hinters Ohr streichst. Schade finden wir auch, dass die Befehle eher verzögert ausgeführt werden. Immerhin ertönt beim Betätigen ein Signalton, sodass du weißt, wie oft du schon getippt hast.

Beste Soundqualität und gute Geräuschunterdrückung

Was die Soundqualität der Sennheiser Momentum True Wireless 2 Kopfhörer angeht, kann ihnen keiner das Wasser reichen. Mit einem Frequenzgang von 5 Hertz bis 21 Kilohertz klingt der Sound insgesamt warm und dynamisch. Der druckvolle Bass fängt sehr tief an und sorgt für ein angenehmes Gefühl in deinem Bauch. Dabei ist er nicht zu wuchtig, sondern schafft eine perfekte Harmonie zwischen Druck und klarem Sound. Damit sind die True Wireless Bluetooth-Kopfhörer von Sennheiser für jedes Musikgenre geeignet, von Klassik/Instrumental über Hip-Hop oder Pop bis hin zu Rock und Heavy Metal. Vor allem in den Mitten ist der Klang sehr natürlich, was bei langsamen Akustikliedern sehr zum Ausdruck kommt. Der Sound ist räumlich, du fühlst dich fast schon vor einer Bühne stehend. Auch in den Höhen entfaltet sich der Klang ohne zu verzerren. Selbst in der Maximallautstärke ist der Ton noch sehr klar. Wir sind hellauf begeistert!

Wir überprüfen die Sennheiser Momentum True Wireless 2 auf Soundqualität und Verarbeitung, Tragekomfort und Handhabung sowie Funktionalität und Design. Dabei nehmen wir natürlich alle mitgelieferten Teile genau unter die Lupe

Zudem kannst du deinen Musikgenuss durch die ANC verstärken: Umgebungsgeräusche sind dann kaum mehr wahrnehmbar. Selbst laute Verkehrsgeräusche oder Gespräche werden nahezu komplett unterdrückt. Perfekt dafür geeignet, wenn du auf einer gut besuchten Wiese im Stadtpark oder Zuhause bei offenem Fenster ungestört Musik hören möchtest. Nur beim Ein- und Ausschalten der aktiven Geräuschunterdrückung knackst es hörbar. Die Kopfhörer an sich isolieren auch ohne Noise Cancelling ziemlich gut. Wenn du draußen aktiv unterwegs bist, solltest du jedoch die ANC zu deiner eigenen Sicherheit ausschalten. Besser ist es da, den Transparenzmodus einzuschalten: Durch diesen hörst du die Musik wie im Hintergrund transparent und kannst sowohl deine Umgebung wahrnehmen als auch mit Menschen reden. Über die App kannst du auch einstellen, dass die Musikwiedergabe im Transparenzmodus automatisch ausgeschaltet wird. Leider hörst du in dem Modus in ruhiger Umgebung ein leises Rauschen. Was wir besonders toll finden: Beim Telefonieren hörst du durch den Sideton oder Mithörton deine eigene Stimme, wodurch der natürliche Klang verstärkt wird. Der Ton kommt aus beiden Ohrhörern und ist sehr deutlich. Die Schallabstrahlung der Sennheiser Momentum True Wireless 2 ist gering, Nebenstehende hören so gut wie nichts von deiner Musik.

Schönes Design und einwandfreier Tragekomfort

Das Gute an den Sennheiser Momentum Bluetooth-Kopfhörern ist, dass sie neben der super Soundqualität auch noch gut aussehen. Das Gehäuse ist matt, schwarz und schlicht, die Touch-Bedienfläche glänzend silbern mit Logo. Dadurch sehen sie echt schick aus. Durch die rundliche Form wirken sie schon wuchtig und auffällig, uns stört das bei dem schönen Design jedoch nicht. Das spritzwassergeschützte Material fühlt sich hochwertig und gut an. Auch die Ohreinsätze aus Silikon sind gut verarbeitet. Die Materialien ziehen weder Staub noch Dreck an. Reinigen kannst du das Gehäuse der Kopfhörer relativ einfach mit einem feuchten Tuch. Die Ohreinsätze solltest du abnehmen, da die Lautsprecher sonst nicht erreichbar sind. Diese säuberst du am besten mit einem trockenen Wattestäbchen.

Die Sennheiser Momentum True Wireless 2 sehen durch das schwarze matte Gehäuse super schick aus. Sie halten außerdem fest in deinen Ohren und sind bequem

Die Sennheiser Momentum 2 Kopfhörer punkten auch beim Tragekomfort ganz ordentlich. Egal, ob im Alltag oder in Bewegung – sie sitzen fest in deinem Ohr, wo sie hingehören. Das Einsetzen und Anpassen verläuft simpel: Du musst sie für einen optimalen Sitz leicht eindrehen. Als Zubehör bekommst du vier Paar Silikonohreinsätze, ein kurzes USB-Kabel sowie das Ladecase. Die Einsätze in Größe M sind bei Lieferung schon draufgesetzt. Die In-Ears schmiegen sich deinem Ohr an. Zwar stehen sie etwas aus dem Ohr heraus, das stört im Alltag jedoch nicht. Nur beim Tragen einer Mütze drücken sie ein wenig. Bei einem Gewicht von 6,6 Gramm pro Seite spürst du die Sennheiser Momentum Kopfhörer aber so gut wie gar nicht. Wenn du gemütlich auf der Couch entspannst, kannst du sie auch im Liegen im Ohr behalten. Die Touchfläche reagiert nicht auf Oberflächen wie dein Kissen. Auch beim Sport musst du dir keinerlei Sorgen machen: Ob beim Joggen, Power-Workout oder wildem Tanzen – die Sennheiser Bluetooth-Kopfhörer sitzen fest im Ohr. Bei einer Reichweite von sieben Metern kannst du dich auch ruhig ein wenig von deinem Bluetooth Gerät entfernen. Jedoch fällt uns auf, dass es unangenehm laut raschelt, wenn die Haare gegen das Touch-Bedienfeld reiben. Also an alle Frauen mit langen Haaren: beim Sport am besten einen Zopf binden!

Unkomplizierter Transport und lange Akkulaufzeit

Die Sennheiser Momentum True Wireless 2 Kopfhörer sind durch das kompakte und nur 56,6 Gramm leichte Ladecase sowohl für unterwegs als auch für längere Reisen geeignet. Das grau melierte Case besteht aus robustem Kunststoff und ist mit Stoff überzogen. Dadurch ist es weich, aber dennoch kratzsicher. Die Box ist trotz rechteckiger Form abgerundet, sodass du dich beim Suchen in der Handtasche nicht an spitzen Kanten stößt. Der USB-Ausgang befindet sich an der Hinterseite und liegt frei – da musst du aufpassen, dass nichts reingelangt. Das Einlegen der Kopfhörer ist simpel. Sie werden direkt magnetisch angezogen, wenn du sie dranhältst.

In dem kompakten Ladecase kannst du deine Kopfhörer überallhin mitnehmen und unterwegs laden. Die LED am Case zeigt dir den Akkustand an

Auch die Akkulaufzeit kann sich sehen lassen: Bei voll aufgeladenem Akku kannst du sieben Stunden lang Musik genießen. Mit einem geladenem Ladecase verlängerst du die Nutzung um weitere 21 Stunden. Von Vorteil ist, dass sie bei Lieferung schon quasi voll aufgeladen ankommen: Wir müssen sie nur circa zehn Minuten an den Strom anschließen, bevor wir loslegen können. Die Ladezeit des leeren Akkus vom Ladecase beträgt 1,5 Stunden. Was wir total nützlich finden, ist der Knopf neben dem USB-Ausgang. Wenn du diesen drückst, zeigt dir das LED am Case den Akkustand im Ampelsystem (grün, gelb oder rot) an.

Warum wir den Testsieger Sennheiser Momentum True Wireless 2 empfehlen

Kein anderes Produkt in unserem Bluetooth-Kopfhörer Test schneidet in puncto Soundqualität und Verarbeitung sowie Tragekomfort und Handhabung so hervorragend ab. Wenn du bei deinen Kopfhörern vor allem Wert auf den Klang legst und es möglichst bequem am Ohr haben möchtest, kannst du mit den Sennheiser Momentum 2 Bluetooth-Kopfhörern nichts verkehrt machen. Denn sie bieten dir den besten Sound mit gut funktionierender, aktiver Geräuschunterdrückung. Zudem sind sie eine der bequemsten In-Ear Kopfhörer im Test, sowohl im Alltag als auch in Bewegung. Sie stechen außerdem durch die Smart Control App heraus, mit der du zusätzliche Funktionen wie den Transparenzmodus steuern kannst.

Zwei gute Alternativen zu unserem Testsieger Sennheiser Momentum True Wireless 2

Suchst du Bluetooth-Kopfhörer, die günstiger sind, aber trotzdem mit unserem Testsieger mithalten können? Dann empfehlen wir dir unseren Preis-Leistungs-Sieger: Anker Soundcore Liberty Neo. In puncto Soundqualität und Verarbeitung sowie Tragekomfort und Handhabung belegen diese einen guten dritten Platz. Und das zu einem nahezu unschlagbaren Preis. Mehr Informationen zu den Anker Bluetooth-Kopfhörern findest du in unserem Einzeltest zum Preis-Leistungs-Sieger.

Wenn du eher In-Ear Kopfhörer bevorzugst, die auch störungsfrei laufen, wenn du dich mal weiter weg von deinem Abspielgerät bewegst, sind die JBL Free X eine gute Alternative. Diese Bluetooth-Kopfhörer haben die größte Reichweite in unserem Test. Zudem überzeugen sie auch in puncto Klangwiedergabe und Verarbeitung. Weitere Vorteile zu den JBL Free X liest du im Einzeltest.