Keine Lust auf Zottelbart, aber glattrasieren willst du dich auch nicht jeden Tag? Dann hilft dir ein Barttrimmer weiter. Mit einem Bartschneider zähmst du deine Matte im Gesicht schnell und unkompliziert. In unserem Barttrimmer Test holt der starke „Braun BT7040 Barttrimmer und Haarschneider“ souverän den Testsieg. Er glänzt beim Trimmen ebenso wie bei der Akkulaufzeit und dem Zubehör.

ÜbersichtVor- und Nachteile des Braun Barttrimmers BT7040

Das Bedienfeld des Barttrimmer von Braun
Das Bedienfeld des Barttrimmer von Braun

+ sehr gutes Schnittergebnis
+ komfortable Einstellung der Schnittlänge 
+ umfangreiches Zubehör
+ lange Akkulaufzeit
+ langlebige Edelstahlklinge

- Kammaufsätze könnten stabiler sein

Guter Schnitt und komfortables Handling

Das Schnittergebnis des Braun BT7040 Barttrimmers überzeugt uns im Test wie sonst nur die OneBlade Modelle von Philips. Unsere zotteligen Drei-Tage-Bärte beackert der Bartschneider von Braun kurz und schmerzlos. Kein Ziepen, Zupfen oder Reißen. Kanten schneidet er exakt. Hilfreich ist dabei insbesondere der schmale aufsteckbare Präzisionstrimmer. Mit dem bekommst du auch detaillierte Muster akkurat geschnitten. Komfortabel finden wir die einfache Einstellung der Schnittlänge mittels Drehrad. Da stehen dir mit den zwei Kammaufsätzen insgesamt 39 Längeneinstellungen in 0,5 Millimeter Schritten zwischen 0,5 und 20 Millimetern zur Verfügung.

Bartschneider mit langlebiger Edelstahlklinge und top Akkulaufzeit

Gut gefällt uns die hochwertige Edelstahlklinge des Braun. Die gezackten Scherblätter bleiben sehr lange scharf. Das finden wir praktischer als das Wechselklingensystem bei Philips. Trotzdem musst du die Klingen des Braun Trimmers regelmäßig reinigen und ölen.   

In Sachen Akkulaufzeit hecheln alle Konkurrenten im Testfeld hinter dem Braun BT7040 her. Der Trimmer marschiert mit beachtlichen 100 Minuten vorneweg. Der Spitzenwert im Test. Erfreulich ist auch die vergleichsweise kurze Ladezeit von 60 Minuten. Und wenn es mal ganz schnell gehen muss, verfügt der Braun Trimmer über eine 5 Minuten Schnellladefunktion. Geladen wird er in der unauffälligen Ladestation. Ausgestattet ist der Braun BT7040 mit einem pflegeleichten Lithium-Ionen-Akku.

Üppiges Zubehör aber Aufsätze mit kleinen Abstrichen

Beeindruckend ist das umfangreiche Zubehör, das dem Braun BT7040 beiliegt. Dazu gehören neben dem schmalen Präzisionstrimmer auch ein Präzisionsscherkopf zum Aufstecken. Letzterer ist ein kleiner Scherfolienrasierer, mit dem du beispielsweise Partien am Kinn gründlich ausrasieren kannst. Praktisch sind auch der Transportbeutel und der kleine Reinigungspinsel zum Abbürsten der Edelstahlklinge. Zwei Aufsätze für jeweils 0,5 bis 10 Millimeter und 11 bis 20 Millimeter dienen zum Trimmen des Vollbarts. Damit wird der BT7040 zu einem leidlichen Langhaarschneider. Die beiden Kammaufsätze würden wir uns stabiler und hochwertiger wünschen, darüber sehen wir jedoch hinweg. Zumal wir den Braun auch nicht zum Trimmen eines Zaubererbartes á la Albus Dumbledore verwenden. Das dürfte mit den besagten Aufsätzen etwas hakelig werden. Zu guter Letzt liegt dem Bartschneider von Braun auch noch ein Gillette Fusion5 ProGlide Rasierer bei.

Fazit: Deswegen ist der Braun BT7040 Trimmer unser Testsieger

Der Braun BT7040 Barttrimmer und Haarschneider ist genau dein Ding, wenn du einen Allrounder mit gutem Schnittergebnis und langer Akkulaufzeit suchst. Als Rasierer macht er ebenfalls einen ordentlichen Job, auch wenn eine Glattrasur mit ihm nicht machbar ist. Das umfangreiche Zubehör ergänzt den Bartschneider sinnvoll. Einzig die Aufsätze aus Plastik könnten eine Spur stabiler sein. Praktisch: Der Braun BT7040 Trimmer ist wasserdicht. So ist die Reinigung unter fließendem Wasser ruckzuck erledigt.

Diese Barttrimmer zähmen deinen Bart ebenfalls

Der Braun BT7040 hat für dich viel zu viel Zubehör oder ist dir für einen Barttrimmer zu teuer? Dann wirf einen Blick auf den Einzeltest des Philips OneBlade Face Trimmers, unserem Preis-Leistungs-Sieger im Test. In der gleichen Preiskategorie wie der Testsieger bewegt sich der kompakte Philips OneBlade Pro Bartschneider. Der hält mit 90 Minuten Akkulaufzeit auch lange durch. Mehr über das Pro Modell von Philips liest du in unserem ausführlichen Vergleichstest.