Spiegel mit Vergrößerung und LED-Beleuchtung – wir haben 8 Schminkspiegel getestet

Für viele Frauen beginnt der Tag unter anderem mit dem Griff zu ihrem Make-Up. Die meisten kennen wohl auch die nervige Situation, sich beim Schminken übers Waschbecken lehnen zu müssen, um für den exakten Lidstrich nah genug am Spiegel zu sein. Und auch Männer kennen dieses Problem bei der täglichen Rasur. Kosmetikspiegel mit entsprechender Vergrößerung sind hier die Lösung, denn mit ihnen lässt sich jedes Detail des Gesichts erkennen. Doch die Auswahl fällt vielen schwer, schließlich gibt es zahlreiche unterschiedliche Kosmetikspiegel auf dem Markt. Um herauszufinden, welche Modelle tatsächlich halten was sie versprechen, haben wir für dich acht gängige Kosmetikspiegel in unterschiedlichen Ausführungen getestet – vom Klassiker bis hin zum Handtaschenbegleiter ist alles dabei. Preislich liegen die Schminkspiegel zwischen 20 und 100 Euro*.

In diesen Kategorien testen wir

  • Qualität/Verarbeitung: Uns interessiert ob die Kosmetikspiegel aus hochwertigen Materialien hergestellt wurden und sauber verarbeitet sind.
  • Bedienkomfort/Funktionalität: Hier schauen wir uns die Größe der Spiegelfläche, den Vergrößerungsfaktor und den Aufbau der Kosmetikspiegel an. Dabei stellen wir uns auch die Frage: Steht der Spiegel sicher beziehungsweise kann er sicher angebracht werden? Punkte erhalten die Kosmetikspiegel darüber hinaus, wenn sie auch für unterwegs geeignet sind.
  • Helligkeit/Intensität des Lichts: Die Helligkeit und Intensität der Beleuchtung ist ausschlaggebend für ein gutes Schmink- und Rasurergebnis. Darum überprüfen wir, wie hell und stark das Licht der Schminkspiegel scheint und ob es dimmbar ist.
  • Design: Zuallerletzt bewerten wir das Design der einzelnen Kosmetikspiegel. Das liegt jedoch immer im Auge des Betrachters und ist sehr subjektiv.

Unser Testsieger: BaByliss 9450E

Auf den ersten Platz unserer Testreihe hat es der BaByliss 9450E Kosmetikspiegel geschafft. Denn mit seinem hochwertigen Design, der zehnfachen Vergrößerung und speziellen Gimmicks bietet er alles, was ein guter Schminkspiegel so braucht. Mehr Informationen zum Testsieger von BaByliss findest du in unserem detaillierten Einzeltest.

Unser Preis-Leistungs-Sieger: Beurer BS 39 Beleuchteter Kosmetikspiegel - Klein aber oho

Der Taschenspiegel BS 39 von Beurer ist der perfekte Begleiter für unterwegs. Der kompakte, robuste Klappspiegel hat einen Durchmesser von nur neun Zentimetern und passt damit in jede Handtasche. Zum einen kannst du damit unauffällig dein Make-up checken. Zum anderen hat das Modell von Beurer eine integrierte Powerbank, mit der du dein Handy aufladen kannst. Allerdings ist die Spiegelfläche relativ klein und hat nur eine dreifache Vergrößerung. Je nach Anwendung blendet die Beleuchtung etwas. Mehr Informationen zum Preis-Leistungs-Sieger BS 39 von Beurer findest du in unserem detaillierten Einzeltest.

Alle weiteren beleuchteten Schminkspiegel im Test

Der BaByliss 9450E und der Beurer BS 39 Schminkspiegel haben uns im Test zwar am meisten überzeugt, aber auch die anderen sechs Kosmetikspiegel sind angenehme Helfer bei der täglichen Gesichtspflegeroutine oder Schminkprozedur.

Wenko LED Kosmetikstandspiegel „Onno“ - Optimale Größe und sicherer Stand

Der Standspiegel „Onno“ von Wenko hat einen eher klassischen Look und kann sowohl mit Batterien als auch mit einem USB-Kabel betrieben werden. Im Test hat es mit dem beiliegenden Kabel jedoch nicht funktioniert. Ob das nun ein einmaliges Problem war oder öfters vorkommt, können wir an dieser Stelle nicht beurteilen. Die benötigten 4 AAA-Batterien sind im Lieferumfang leider nicht enthalten. Durch die Teleskophalterung lässt sich der Kosmetikspiegel beliebig in alle Richtungen drehen, dabei steht er absolut sicher. Die Spiegelfläche hat eine fünffache Vergrößerung und einen Durchmesser von 16,5 Zentimetern. Durch den festen Stand und die tolle Größe ist der Kosmetikspiegel also perfekt für den Einsatz auf einem Schminktisch geeignet.

Als Ein- und Ausschaltknopf dient ein ovaler Touch-Sensor, der sich direkt unten an der LED-Beleuchtung befindet. Bei der Lichtintensität schneidet der Wenko im Vergleich mit am besten ab. Zusätzlich kannst du das Licht dimmen, indem du den Finger lange auf den Touch-Sensor legst. Als Reisebegleiter eignet er sich durch sein Gewicht von 839 Gramm aber weniger.

Fazit: Wer einen klassischen Kosmetikspiegel für Zuhause sucht, kann bei diesem Standspiegel nicht viel falsch machen. Wenn du ohnehin eine eher schwache Beleuchtung im Bad hast, ist der wirklich hell beleuchtete Spiegel von Wenko eine gute Wahl. Wir vergeben insgesamt 8,3 von 10 Punkten.

Decor Walther BS 10 LED-Reisekosmetikspiegel - schick unterwegs

Wenn du viel auf Reisen bist, wirst du diesen Schminkspiegel schätzen: Der „BS 10 LED Reisekosmetikspiegel“ von Decor Walther bringt ein schickes Etui aus weißem Leder mit. Mit 14 Zentimetern Länge und Breite und sieben Zentimetern Höhe passt das grade noch so ins Handgepäck. Dank einer mitgelieferten Halterung kannst du den Spiegel per Saugnäpfen oder Schrauben (nicht im Lieferumfang enthalten) zu Hause an der Wand montieren. Durch das Kugelgelenk ist der Kosmetikspiegel stufenlos in alle Richtungen verstellbar. Mit einem Durchmesser von 10,5 Zentimetern ist die Spiegelfläche im Vergleich zu den anderen Modellen im Test zwar klein, für einen Hand- bzw. Reisespiegel aber sehr komfortabel und trotzdem handlich. Die Beleuchtung mit 18 LEDs und die fünffache Vergrößerung ist absolut ausreichend.

Das hochglänzend verchromte Metallgehäuse des Kosmetikspiegels sieht im ersten Moment toll aus, ist aber anfällig für Fingerabdrücke. Für die Reise nimmst du den Handspiegel einfach aus der magnetischen Halterung und steckst ihn ins Etui. Optional kannst du für rund 30 Euro* noch einen Clip bekommen, mit dem du den Spiegel unterwegs an Möbelkanten fixieren kannst – eigentlich schade, dass der nicht von vorneherein dabei ist. Bei dem stolzen Preis von rund 75 Euro* würden wir das erwarten.

Fazit: Der Kosmetikspiegel von Decor Walther ist in erster Linie ein super Reisebegleiter, kann aber auch im eigenen Bad eine tolle Ergänzung sein. Zudem kann der Schminkspiegel mit seiner fünffachen Vergrößerung durchaus mit den anderen mithalten. Alles in allem bekommt der BS 10 LED-Reisekosmetikspiegel von Decor Walther 8,1 von 10 Punkten, weil du ihn wirklich vielseitig nutzen kannst.

Medisana CM 850 - Haftungsstarker Saugspiegel

Das batteriebetriebene Modell „CM 850“ von Medisana ist in schlichtem Weiß gehalten und besteht hauptsächlich aus Kunststoff. Die Spiegelfläche hat einen Durchmesser von 17 Zentimetern mit fünffacher Vergrößerung. Sie ist also groß genug, um das ganze Gesicht zu sehen. Anders als die meisten Konkurrenzprodukte wird dieser Kosmetikspiegel mit einem Saugnapf befestigt. Er hält deshalb nur an glatten Oberflächen. In unserem Test haben wir den Spiegel an einer gefliesten Wand befestigt - dort hält er sehr gut. Durch einen Drehmechanismus wird der Saugnapf festgesogen und auch wieder gelöst. Der Kosmetikspiegel lässt sich zudem dank der Teleskophalterung super einfach in jede beliebige Richtung bewegen.

Die Lichtintensität der LED-Beleuchtung ist im Vergleich jedoch eher schwach. Dafür ist die Beleuchtung dimmbar: Du musst einfach nur den Finger solange auf die Ein- und Ausschaltfläche legen, bis die gewünschte Helligkeitsstufe erreicht ist. Sie befindet sich auf der Rückseite, weshalb du sie mehr oder weniger ertasten musst. In der alltäglichen Hektik vergessen wir sicher mal den Spiegel auszuschalten. Das ist bei diesem Kosmetikspiegel aber gar kein Problem, denn die LED-Beleuchtung verfügt praktischerweise über eine Abschaltautomatik.

Fazit: Der Medisana Spiegel ist perfekt, wenn du deinen Kosmetikspiegel lieber an den Fliesen befestigen willst, anstatt ihn irgendwo hinzustellen. Jedoch ist die Beleuchtung nicht ganz so intensiv. Die Vergrößerung ist aber völlig ausreichend. Im Test bekommt der Medisana CM 850 von uns ganze 7,4 von 10 Punkten.

BaByliss 9436E – Doppelseitiger Standspiegel mit zehnfacher Vergrößerung

Der „BaByliss 9436E“ ist ein solider und ansprechender Schminkspiegel und besitzt auf beiden Seiten zwei große Spiegel mit einem Durchmesser von je 15 Zentimetern. Durch seine Schwenkfunktion kannst du ihn ganz leicht horizontal drehen. Die eine Seite des Kosmetikspiegels vergrößert zwar nicht, dafür kommt die andere Seite aber gleich mit einer zehnfachen Vergrößerung daher - so entgeht uns nicht das kleinste Detail. Allerdings ist die Lichtintensität nicht besonders hoch im Vergleich zu den anderen Kosmetikspiegeln. Punkte ziehen wir ab, weil das Licht nicht dimmbar ist. Standfuß und Fassung sind aus hochglänzendem Chrom gefertigt, die Verarbeitung ist hochwertig.

Punktabzug geben wir aber beim Aufbau, denn du benötigst einen Schraubenzieher, um die Batterien in das Fach an der Unterseite des Standfußes einzusetzen. Diese werden übrigens leider nicht mitgeliefert. Da der Standspiegel nicht auseinander montiert werden kann und zudem knapp ein Kilogramm wiegt, ist der Spiegel nicht unbedingt reisegeeignet, sondern eher für den heimischen Gebrauch gedacht.

Fazit: Ein großer Vorteil des BaByliss 9436E Kosmetikspiegels ist die zehnfache Vergrößerung und die zwei großen Spiegel. Für Reisen eignet er sich aufgrund der Größe und des Gewichts weniger, aber für Zuhause ist er eine gute Wahl. Wir vergeben im Test 7,3 von 10 Punkten.

Beurer BS 45 – ein stylischer Kosmetikspiegel mit kleinen Mängeln

Der beleuchtete Schminkspiegel BS 45 von Beurer gefällt uns aufgrund seines ansprechenden Designs auf den ersten Blick sehr gut. Vor allem die Aufbewahrungsschale am Fuß des Standspiegels finden wir unheimlich praktisch, um Make-Up oder Schmuck hineinzulegen. Sie macht den Spiegel auch ziemlich standfest. Außerdem ist die Spiegeloberfläche dank eines Kugelgelenks in alle Richtungen drehbar. So kann sie jederzeit die Position einnehmen, die du gerade benötigst. Allerdings besteht der gesamte Kosmetikspiegel von Beurer aus Kunststoff und macht aus unserer Sicht deshalb keinen sehr hochwertigen Eindruck. Zudem lässt sich der Fuß nicht richtig am Spiegel fixieren, sodass das Schminken je nachdem eine wacklige Angelegenheit werden kann.

Die Spiegelfläche selbst hat einen Durchmesser von 17,5 Zentimetern und einen Touch-Sensor, mit dem die stufenlos dimmbare LED-Beleuchtung ein- und ausgeschaltet wird. Sie vergrößert allerdings nicht. Diesen Part übernimmt stattdessen ein zusätzlicher kleinerer Spiegel mit fünffacher Vergrößerung. Er ist auf der Rückseite des Schminkspiegels angebracht, kann magnetisch aber auch an der Vorderseite fixiert werden. Im Vergleich ist die Vergrößerungsfläche mit einem Durchmesser von 9,5 Zentimetern zwar recht klein, bietet dafür aber den Vorteil, dass du den kleinen Extra-Spiegel mit auf Reisen nehmen kannst, ohne den gesamten Standspiegel einpacken zu müssen. Abzüge geben wir für die vergleichsweise schwache Beleuchtungsintensität der LED. Zudem ist das Licht nicht dimmbar und kann somit nicht auf die jeweiligen Bedürfnisse eingestellt werden. Alles in allem hat uns der BS 45 von Beurer gut gefallen – überzeugt sind wir aufgrund der genannten Mängel aber nicht.

Fazit: Wer Wert auf ein besonderes Design legt und einen beleuchteten Standspiegel ohne Vergrößerung sucht, sollte sich den Kosmetikspiegel BS 45 von Beurer trotz seiner kleinen Mängel ansehen. Von uns erhält der Spiegel deshalb 6,9 Punkte.

Beurer BS99 – hohe Lichtintensität mit Dimmfunktion

Der „Beurer BS99-Kosmetikspiegel“ hat eine enorme Lichtintensität im Vergleich zu den anderen getesteten Spiegeln - deshalb vergeben wir hier die volle Punktzahl. Zudem kannst du das Licht auf drei Stufen dimmen. Falls du mal vergisst, den Kosmetikspiegel wieder auszuschalten, schaltet er sich praktischerweise nach zehn Minuten automatisch ab. Weniger gut gefallen hat uns dagegen das Design, denn der Spiegel wirkt recht klobig durch seine eckige Fassung und auch die Verarbeitung ist nicht besonders hochwertig. Der relativ große Kosmetikspiegel mit Standfuß zählt zudem mit einem Gewicht von mehr als einem Kilogramm zu den schwersten Spiegeln in unserem Test. Für Reisen ist der Standspiegel daher nicht gerade optimal geeignet.

Die hohe Lichtintensität des Beurer BS99 Kosmetikspiegel konnte im Test überzeugen

Dafür sorgen aber der solide Standfuß und das Gewicht für einen sicheren und wackelfreien Stand. Die LED-Beleuchtung des Kosmetikspiegels funktioniert sowohl mit Batterie als auch im Netzbetrieb. Die Spiegelfläche ist horizontal schwenkbar, zwar etwas schwerfällig, aber so kannst du die Ausrichtung des Spiegels individuell auf die Höhe der Unterlage anpassen. Der Beurer hat seine Stärken vor allem in der Lichtintensität. Aufgrund seiner Mängel hat er uns im Test aber nicht ganz überzeugt.

Fazit: Wenn du einen lichtintensiven und dimmbaren Kosmetikspiegel suchst, bist du mit dem Beurer BS99 sehr gut bedient. Schwächen hat er beim Gewicht und dem Design, aber wenn du darüber hinwegsehen kannst und einen soliden Spiegel für Zuhause suchst, liegst du bei dem Beurer BS99 genau richtig. Wir vergeben 6,9 von 10 Punkten.

So haben wir getestet

Zunächst haben wir uns alle Kosmetikspiegel gründlich angeschaut und das jeweilige Design bewertet. Danach haben wir überprüft, wie sauber die einzelnen Spiegel verarbeitet sind und ob sie aus robusten, hochwertigen Materialien bestehen. Hierbei überzeugt der Testsieger BaByliss 9450E und der Beurer BS 39 am meisten.

Hinsichtlich des Bedienkomforts war uns im Test vor allem die Größe der Spiegelfläche und deren Vergrößerungsfaktor wichtig. Natürlich stand dabei aber auch im Fokus, ob die Standspiegel sicher stehen und die Saugspiegel fest an der Wand angebracht werden können. Darüber hinaus hat uns der Aufbau der Modelle interessiert sowie die Frage, ob sich die Kosmetikspiegel auch leicht transportieren lassen und damit reisegeeignet sind. Den höchsten Bedienkomfort bieten, neben dem Testsieger von BaByliss, der Medisana CM 850 und der Beurer BS 45. Und zum Schluss haben wir Punkte für die Intensität und Helligkeit der LED-Beleuchtung vergeben. Die volle Punktzahl erreicht der Beurer BS 99 Kosmetikspiegel.

Welcher der acht beleuchteten Kosmetikspiegel der beste ist haben wir für dich im Test herausgefunden

Zu beachten bei der Entscheidung für einen Spiegel mit Vergrößerung und Beleuchtung

Wenn du einen Kosmetikspiegel kaufst, solltest du unbedingt auf die Größe der Vergrößerungsspiegelfläche achten. Denn wenn du nicht nur bestimmte Ausschnitte, sondern dein gesamtes Gesicht im Detail sehen willst, dann muss auch die Spiegelfläche dementsprechend groß sein. Eine zehnfache Vergrößerung bieten dir die beiden Modelle von BaByliss. Außerdem kannst du dir noch die Frage stellen, ob du den Spiegel mitnehmen möchtest, wenn du unterwegs bist – hier bieten sich Kombilösungen wie die von unseren beiden Siegerprodukten an.

Ob du lieber warmes oder kaltes Licht beim Schminken bevorzugst, solltest du dir ebenfalls vor dem Kauf überlegen. Alle Kosmetikspiegel aus unserem Testfeld haben eine kaltes Licht. Nur der Beurer BS45 hat eine warme Lichtfarbe. Wie du siehst, kommt es also ganz auf dich und deine Bedürfnisse an, welcher Kosmetikspiegel der richtige für dich ist. Wichtig ist nur, dass du dir im Vorfeld darüber im Klaren bist, was genau du von deinem Kosmetikspiegel erwartest.

Wichtige Fragen zu Kosmetikspiegeln

* Alle Preise Stand August 2020